ALU CAB für Gewerbe Hobby und Offroad das Original aus Südafrika

Preis auf Anfrage
Heavy Duty Aluminium-Hardtop für Gewerbe, Offroad, Reise und Hobby. Die Hardtops sind in ihrer Abmessung an die Höhe der Kabine angepasst und mit zwei großen Seiten- und einer Heckklappe ausgerüstet.

Produktkategorie:

Anfrage senden

Beim Modell Explorer geht die Heckklappe über die volle Breite, bei dem Modell Adventure ist links und rechts der Klappe noch Platz zur Montage von Heckleiter, Kanister- oder Gasflaschenhalterung. An Vorder- und Rückseite ist jeweils ein großes Fenster aus Sicherheitsglas. Eine LED-Lichtleiste zur Beleuchtung des Innenraums ist vorinstalliert. Zwei C-Schienen auf dem Dach dienen der einfachen Aufnahme von Dachträger oder Befestigung von Ladegut.

Rahmen und Dach

Der Rahmen des Hardtops wird aus 2 mm starken und WIG-verschweißten Aluminium-Strangpressprofilen hergestellt. Das Dach aus einer 1,5 mm starken Aluminium-Riffelplatte wird durch im Abstand von ca. 30 cm angebrachten Aluminium-Profile der Größe 25 x 25 x 2 mm getragen. Durch diese Versteifungen trägt das Dach problemlos statische Lasten von 400 kg und dynamische Lasten von 200 kg, auch Offroad auf unwegigen Strecken. Mehrere Personen können auf dem Dach stehen. Das Riffelblech reduziert insbesondere bei Nässe die Rutschgefahr.

Aufgrund der äußerst stabilen Konstruktion aus Aluminiumprofilen können Ausbauten wie Schränke, Regale oder Montageschienen direkt am Rahmen befestigt werden. Hierzu sind sowohl die unteren Längsträger, der vordere untere Querträger als auch alle Dachquerverstrebungen aus Alu-Profilen mit integrierten C-Schienen gefertigt.
In diese lassen sich zum Verschrauben sehr einfach handelsübliche M8 Sechskantschrauben (DIN 933) einschieben. Auch die Fahrzeughalterungen werden an diesen Schienen verschraubt. Mit Sechskantschraube, Ringöse und Gurt können die C-Schienen einfach zur Ladungssicherung genutzt werden.

Auch die C-Schienen auf dem Dach benötigen keine Spezialschrauben oder Nutensteine. Hier kommen handelsübliche M8 Flachrundschrauben mit Vierkantansatz (DIN 603) zum Einsatz. In beiden Fällen kann somit eine zuverlässige Verschraubung durch den Einsatz von Sicherungsmuttern (DIN 985) erzielt werden.

Auch eine Montage von Zubehör auf dem Dach oder an den Außenseiten durch Schrauben oder Nieten ist möglich, hierbei sollte jedoch auf eine geeignete Abdichtung geachtet werden.

 

Produkt-Anfrage

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.