James Baroud Evolution Modell 2020 (Mietdachzelt)

Aufgrund von Covit 19 derzeit keine Vermietung möglich inkl Mwst
Für kürzere Reisen reicht es oft ein Dachzelt nur mal zu mieten. Ob für einen kurzen Trip zu einem Event,Musikfestival oder zu einer Städtereise, mit unserem Miet-Dachzelt haben Sie Ihr 1000 Sterne Hotel immer bei sich. zuzüglich Transportkosten Die Öffnung der Zelte erfolgt einfach und schnell mittels Gasdruckfedern des deutschen Herstellers AL-KO. Je nach Zeltausführung werden zwei oder vier Federn verbaut. Zelte mit Ladefläche werden mit verstärkten Federn ausgeliefert. Das Öffnen erfolgt i.d.R. in weniger als 10 Sekunden und mit etwas Übung dauert das Schließen auch nicht länger als eine halbe Minute. Für ein schnelles Schließen ist darauf zu achten, dass die Luft aus dem Zeltinneren entweichen kann. Hierzu eine Tür etwas offen lassen. Gleiches gilt analog auch für das Öffnen. Mindestmietdauer: 3 Tage Maße: L: 198 cm X B: 140 cm X Höhe offen: 130 cm/ Höhe geschlossen: 33,5 cm/

Produktkategorie:

Anfrage senden

Mietpreise 2018

Wochenende (Fr bis So): €  120,-
Langes Wochenende  4 Tage: €  160,-
1 Woche                    7 Tage: €  190,-
2 Wochen                  14 Tage: €  320,-
Jede weitere Woche   7 Tage:  €  100,-
Kaution: €  500,-
Montagehilfe bei Bedarf:

Endreinigung

€  45,-

€ 50,-

 

Das komfortable Dachzelt ist leicht auf allen Fahrzeugen montierbar! Die Matratze ist im Dachzelt, Schlafsäcke und Polster verbleiben ebenso im wasser- und staubdichten Dachzelt, erleichtern für 2 Personen den Offroadurlaub und machen diesen zu einem besonderen.

 

Dachschalen

Die Dachschalen werden aus Glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), umgangssprachlich als Fiberglas bezeichnet, hergestellt. Die spezielle Formgebung erhöht die Aerodynamik und sorgt gleichzeitig für eine ausgezeichnete Stabilität bei geringem Gewicht. Eine in die Bodenschale eingearbeitete Thermoisolierung reduziert die Auskühlung der Liegefläche bei niedrigen Temperaturen, verringert die Kondensation und trägt zum angenehmen Schlafkomfort bei. Die Dachzelte der Serien Extreme, Explorer und Grand Raid sind mit einer vertieften Staufläche auf dem Dach ausgestattet. Hier kann eine optional und in zwei Größen erhältliche Stautasche oder z.B. eine Ersatzreifen transportiert werden. Zur sicheren Befestigung stehen sechs Haltelaschen zur Verfügung. An der Vorderseite ist die Ladefläche leicht gerundet um einen Reifen sicherer befestigen zu können. Über zwei Öffnungen an der Rückseite kann Regenwasser abfließen. Die Ladefläche und Gasdruckfedern sind für eine maximale Last von 25 kg ausgelegt. Diese kann auch im geöffneten Zustand auf dem Zeltdach verbleiben.

Verarbeitung und Qualität

James Baroud verwendet als Zeltstoff All Season Touring(TM) des holländischen Spezialisten TenCate. Das sehr hochwertige Zelttuch aus Polyester ist vergleichsweise leicht, aber trotzdem fest und langlebig. Die mikroporöse sechsfache Acryl-Beschichtung macht es wasserdicht, atmungsaktiv sowie witterungsbeständig und ist zudem schmutzabweisend und leicht zu reinigen. James Baroud nutzt die höchste Qualitätsstufe von TenCate mit einem Gewicht von 240 gr/m² und einer Wassersäule von mehr als 85 cm. Der verwendete Zeltstoff reflektiert das Sonnenlicht, bietet eine angenehme Blickdichtigkeit und verringert das Aufheizen im Zeltinneren. Ein umlaufender und in den Zeltstoff integrierter Gummizug vereinfacht das Schließen des Zeltes.

Produkt-Anfrage

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.